Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Arzt Titularprofessor der Uni Zürich

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Die Universität Zürich hat Johannes Wildhaber am 15. Mai in Anerkennung seiner Leistungen in Klinik, Forschung und Lehre die Würde eines Titularprofessors verliehen. Wildhaber engagierte sich während Jahren neben seiner klinischen Tätigkeit in allgemeiner Pädiatrie und pädiatrischer Pneumologie in der Wissenschaft und Lehre. Er verfasste mehr als 70 wissenschaftliche Artikel und zahlreiche Buchbeiträge und trug aktiv zum E-Learning bei, hält das freiburger spital in einer Mitteilung vom Mittwoch fest.

Aufgrund seiner intensiven Forschungsarbeit mit Schwerpunkt in der pädiatrischen Pneumologie (vorwiegend zum Thema Asthma) verfüge er über umfassende Kenntnisse in diesem Bereich.

Er war bereits von 1999 bis 2007 an der Universitäts-Kinderklinik in Zürich tätig, zuletzt als leitender Arzt. Seit April 2007 ist er Chefarzt Pädiatrie am Kantonsspital. az

Mehr zum Thema