Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Ärzte demonstrieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Die Freiburger Hausärzte schliessen sich den schweizweiten Protestaktionen gegen die tieferen Labortarife an. Dies haben die Mitglieder der Freiburger Ärztegesellschaft am Donnerstag einstimmig beschlossen. Am 1. April wollen sie mit einer Kundgebung in der Stadt Freiburg auf die Konsequenzen für die Sicherheit und Qualität der Grundversorgung aufmerksam machen. Die Praxen der Freiburger Hausärzte bleiben ebenfalls geschlossen. Der Präsident der Freiburger Ärztegesellschaft übt derweil harsche Kritik an Gesundheitsminister Pascal Couchepin. rsa

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema