Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Cupfinal: Belfaux – Vully 1:0

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Portalban. – 450 Zuschauer. –

Belfaux wurde gestern Abend mit einem 1:0-Sieg gegen Vully Freiburger Cupsieger und qualifizierte sich damit für den Schweizer Cup. In diesem ausgeglichenen 2.-Liga-Duell fiel die Entscheidung erst in der 91. Minute. Vully war vor der Pause tonangebend, Belfaux steigerte sich in der zweiten Halbzeit und kam zu einem insgesamt etwas glücklichen Erfolg.

Schultheiss bleibt Trainer in Tafers

Der in die 3. Liga abgestiegene FC Ta-fers wird auch in der nächsten Saison von Joseph Schultheiss trainiert. Dieser war in der am letzten Samstag zu Ende gegangenen 2.-Liga-Meisterschaft für die letzten vier Spiele als Trainer eingesprungen. Er konnte zwar den Abstieg nicht mehr verhindern, trotzdem sprach ihm der Vorstand des FC Tafers unter Präsident Edi Hertli das Vertrauen aus.

Mehr zum Thema