Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Käse zum zehnten Mal in Paris

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit zehn Jahren präsentieren die Vereinigung der Produkte aus dem Freiburgerland sowie die Sortenorganisationen Gruyère AOC und Vacherin Fribourgeois an der weltweit grössten Landwirtschaftsmesse in Paris ihre Produkte. Am Schweizer Käsestand wird den Besuchern auch wiederum vom 25. Februar bis 4. März die Tradition des Schweizer Käses nähergebracht: Es wird unter anderem gezeigt, wie Greyerzer Käse hergestellt wird, und es gibt Moitié-Moitié-Fondue-Demonstrationen. Dies teilen die Vereinigung der Produkte aus dem Freiburgerland und Switzerland Cheese Marketing mit.

Die Präsenz des Schweizer Käses an der Messe in Paris wurde 2003 von der Vereinigung der Produkte aus dem Freiburgerland und den regionalen Käse-Sortenorganisationen initiiert, mit dem Ziel, das Moitié-Moitié-Fondue in Frankreich bekannt zu machen. luk

Mehr zum Thema