Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Platte im Bad Bonn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute Abend ist die Bühne des Bad Bonn ganz in Welschfreiburger Hand. Mit der fünfköpfigen Electropop-Combo Francis Francis und dem Folksänger Benoît Perriard alias Cat’s Eye überqueren gleich zwei Bands die Saane, um das Düdinger Publikum auf eine abwechslungsreiche Reise durch die unglaublichen Weiten des schönen Freiburger Musikuniversums mitzunehmen. mz

Bad Bonn,Düdingen. Fr., 6. Februar, 21.30 Uhr.

 

 Lang lebe der Mundart-König

Untertanen, hergehört! Simon Hari, besser bekannt unter seinem selbstverliehenen Adelstitel King Pepe, kommt morgen Abend mit seiner Blas- und Schlagkapelle Le Rex ins Bonn. Der König höchstpersönlich gab schon mal sein «Pepe-Ehrenwort» für einen «unverpassbaren Abend» in Düdingen (siehe FN vom 2. Februar)–mit viel musikalischer Würze und einer mundarttextlichen Schärfe zwischen Sinn und Unsinn. mz

Bad Bonn,Düdingen. Sa., 7. Februar, 21.30 Uhr.

 

 Düsterer Rock aus Frankreich

20 Jahre unterwegs und kein bisschen müde: Die französische Rockformation um den charismatischen Sänger Fréd Franchitti beehrt am Samstagabend das Nouveau Monde mit ihrem düsteren Sound. mz

Nouveau Monde,Alter Bahnhof, Freiburg. Sa., 7. Februar, 21 Uhr.

Meistgelesen

Mehr zum Thema