Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Privatspitäler kommen gut klar mit den Fallpauschalen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Das private Freiburger Dalerspital verschickte seine Rechnungen Ende Juli mit einer Verzögerung von zwei Monaten. Wegen der Einführung der neuen Spitalfinanzierung mit Fallpauschalen haben viele Spitäler–so auch das Freiburger Spitalnetz–eine grössere Verspätung. Das zweite Freiburger Privatspital, die Clinique Générale, weist gar überhaupt keine Verzögerung auf. Laut David Queloz, dem neuen Direktor des Dalers, ist ein Teil der Verspätungen auf das kompliziertere Verfahren bei der Rechnungsstellung zurückzuführen. Dies sei systembedingt und kaum zu vermeiden, so Queloz. fca

 Bericht Seite 3

Mehr zum Thema