Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Rekord von Ungersböck

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Während 26 Jahren hielt der Freiburger Junioren-Rekord von Pierre-André Kolly über die 10 000 Meter (31:55,56 Minuten). Nun hat ihn Pascal Ungersböck gebrochen. Der Athlet des SA Bulle lief in Villach die 25 Runden auf der Bahn in der Zeit von 31:44,61 Minuten und unterbot den alten Rekord damit um elf Sekunden. Pascal Ungersböck konnte sich so zwar über einen neuen Freiburger Rekord freuen, sein zweites Ziel beim Rennen in Österreich hat er aber verfehlt: Die Limite von 31:30 Sekunden, welche für die Teilnahme an der Junioren-EM gefordert ist, hat er verpasst. fs

Mehr zum Thema