Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger SP sagt Nein zu Steuerreform

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Freiburger SP stellt sich gegen die kantonale Steuerreform, über die am kommenden 30. Juni abgestimmt wird. Die Delegierten haben an ihrer Versammlung gestern Abend in Rosé knapp die Nein-Parole beschlossen – mit 33 zu 30 Stimmen. Der Parteivorstand – der sich auch am Referendum nicht beteiligt hatte – hatte ein Ja zur Steuerreform empfohlen, ebenso die Staatsräte und die meisten Grossräte der SP. Die Jungsozialisten und die Gruppierung SP60+ sprachen sich jedoch gegen die Vorlage aus.

uh/ko

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema