Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Spital sucht einen neuen Direktor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburgDer Generaldirektor des Freiburger Spitals, Hubert Schaller, tritt im September 2012 in den Ruhestand. Deshalb wird die Stelle des Generaldirektors oder der Generaldirektorin bereits Ende Sommer ausgeschrieben, schreibt die Gesundheitsdirektion in einer Mitteilung. Der heute 62-jährige Hubert Schaller ist seit Beginn 2007 an der Spitze der Generaldirektion des Freiburger Spitals. Zuvor war er 16 Jahre beim damaligen Kantonsspital Freiburg tätig, zuerst als stellvertretender Direktor und ab 1993 als Direktor. Prägend in Schallers Amtszeit war die Zusammenführung der Bezirksspitäler und des Kantonsspitals zu einem einzigen Spitalnetz.

Als erster Generaldirektor des Freiburger Spitals hat Schaller insbesondere auch die neuen Leistungsaufträge der sechs Standorte umgesetzt.uh

Mehr zum Thema