Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Streitgespräch über Milchkuh-Initiative

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bringt die Volksinitiative für eine faire Verkehrsfinanzierung den nötigen Ausbau des Strassennetzes–oder würde sie dazu führen, dass der Bund hohe Steuerausfälle hätte und ein Sparprogramm einleiten müsste? Darüber haben die beiden Freiburger Nationalräte Dominique de Buman (CVP) und Jean-François Rime (SVP) diskutiert. Autofahrer und Gewerbler Rime setzt sich für die Initiative ein: Er möchte erreichen, dass der Ausbau des Strassennetzes vorangetrieben wird. Töfffahrer de Buman kritisiert die Vorlage, weil sie Steuereinnahmen zweckgebunden einsetzen würde. njb

 Bericht Seite 2

Mehr zum Thema