Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburgische Turn- und Sport Union hält ihre Delegiertenversammlung ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Delegiertenversammlung der Freiburger Turn- und Sport Union FTSU begrüsste Präsident Hubert Mülhauser am 23. November rund 80 Personen in Plaffeien. Im Jahresbericht ging er auf die Problematik der Nachfolgeplanung in den Vereinsführungen ein. Mit der Unterstützung aller älteren Mitglieder sollte eine positivere Entwicklung erreicht werden. Bei den Rückblicken der technischen Bereiche wurden die sehr gut organisierten Anlässe wie der Jugendsporttag in St. Antoni und erfolgreiche Teilnahmen an Wettkämpfen hervorgehoben. Die aktiven Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Teilnahmen an Welt- und Europameisterschaften sowie für nationale oder kantonale Titel mit grossem Applaus gewürdigt. Es zeigt, dass der Breitensportverband FTSU auch Spitzensportler in seinen Reihen hat. Der Finanzchef präsentierte einen erfreulichen Finanzabschluss. Erwähnenswert ist die Gönnervereinigung Freunde der FTSU, welche die Vorhaben der sportlichen Gruppen in den Vereinen finanziell unterstützt.

Zum Abschluss der Versammlung wurde die Gemeinde Plaffeien durch Ammann Otto Lötscher vorgestellt. Richard Zünd, Vertreter des Zentralvorstands Sport Union Schweiz, berichtete von den Aktivitäten des Schweizer Verbandes und verdankte den grossen Einsatz aller Funktionäre in den Vereinen und der FTSU.

Mehr zum Thema