Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freie Bahn für Nozal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Jetzt hat Isidro Nozal (Sp) freie Bahn in Richtung Madrid. Der Gesamterste wehrte in der Sierra Nevada mit Hilfe seiner Teamkollegen die Angriffe von Roberto Heras auf seine Position ab. Gewinner der 16. Etappe wurde Felix Cardenas (Kol).

Pantani Ex-Profi

In einem Interview mit der Tageszeitung «La Voce di Romagna» bezeichnet sich Marco Pantani (33) als Ex-Profi. Diese Aussage deutet darauf hin, dass der Giro- und Tour-Sieger von 1998 einen Schlussstrich hinter seine wechselvolle Karriere gezogen hat. Seit seinem respektablen 14. Schlussrang im diesjährigen Giro d’Italia hatten sich Pantanis Spuren verloren. Im August wurde gemeldet, «il pirata» habe sich in eine Klinik für gemütskranke Patienten begeben.

Mehr zum Thema