Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freie Wahl für Eltern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BIEL. Der Bundesrat hat eine Änderung der familienbegleitenden Kinderbetreuung aufgespurt: Künftig könnten Eltern Betreuungsgutscheine erhalten, um sie in Krippen ihrer Wahl einzulösen. Der Bund will Pilotprojekte unterstützen. Bundesrat Pascal Couchepin präsentierte den Plan am Donnerstag an seinem jährlichen Ausflug mit Medienleuten auf die St. Petersinsel im Bielersee. Bisher hatte der Bund nur Projekte mitfinanziert, bei denen die Krippen selbst subventioniert wurden. Der Wechsel zur Subjektfinanzierung würde die Krippen dem Wettbewerb aussetzen, sagte Ludwig Gärtner, Vizedirektor des Bundesamtes für Sozialversicherungen. Davon erhofft sich Gärtner mehr Effizienz und tiefere Kosten. sda

Bericht auf Seite 13

Mehr zum Thema