Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freie Wähler bleiben daran

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

An der Generalversammlung der Freien Wähler Düdingen ist Generalrat Raphael Portmann für die zurückgetretene Sonja Vaucher in den Vorstand gewählt worden. Die Versammlung mit 18  Mitgliedern hat die Teilrevision der Statuten gutgeheissen. Die Rechnung 2017 schloss mit einem Gewinn ab. Thema an der Versammlung unter der Leitung von Präsident ­Erich Tschannen waren auch die Schwerpunkte der laufenden Legislatur. Die Freien Wähler stehen weiter dafür ein, einen Beitrag zu zukunftsorientierten Lösungen für die Gemeinde Düdingen zu leisten, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Gruppierung will ein den künftigen Mobilitätsansprüchen angepasstes Valtraloc-Konzept vorantreiben, die Umsetzung des Projekts Thaddäusheim aktiv mitbegleiten und das Konzept für die zukünftige Freiwilligenarbeit unterstützen. Die Schulwegsicherung ist gemäss Mitteilung ebenso ein Schwerpunkt wie die Bereitstellung einer bedarfsgerechten Begleitung der Lehrpersonen für die Betreuung fremdsprachiger Kinder und deren Angehörigen. Im Auge behalten wollen die Freien Wähler auch die überparteilich eingereichte Motion «Analyse der Gemeindeorganisation Düdingen auf Gemeinderats- und Verwaltungsebene».

im

Mehr zum Thema