Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freizügigkeitsabkommen mit der EU: Nationalrat ist gegen eine Paketlösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

BERN Die Zweiteilung der Vorlage kam am Mittwoch im Nationalrat nach achtstündiger Debatte mit 101 zu 82 Stimmen zustande. Die Trennung beantragt hatte der Bundesrat, der damit eine transparente Behandlung der beiden Vorlagen gewährleisten wollte. Für diesen Kurs hatten sich auch die Aussenpolitische Kommission sowie die SVP und FDP ausgesprochen. Die SP, CVP und die Grünen waren für ein einziges Paket. In der Schlussabstimmung sprach sich der Rat mit 175 zu 10 Stimmen für die Verlängerung und mit 134 zu 45 Stimmen für die Ausdehnung des Abkommens aus. sda

Bericht und Interview Seite 25

Mehr zum Thema