Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freundschaft zwischen Bub und Rabe

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der achtjährige Moritz ist ein kleiner Entdecker, der gerne im Garten die Vielfalt der Tiere und Pflanzen erforscht. Auf einer seiner Entdeckungstouren findet Moritz einen kleinen Raben: Er liegt mit einem gebrochenen Flügel auf dem Boden. Der Junge nimmt ihn bei sich auf und pflegt ihn gesund. Es ist der Anfang einer besonderen Freundschaft.

Patricia Jungo aus St. Ursen ist die Autorin der Geschichte. Es ist ihr zweites Kinderbuch. «In der Geschichte geht es um Familie, Vater-Sohn-Beziehung, Freundschaft, Freiheit und Loslassen», schreibt Jungo auf Anfrage. Das Buch sei vor eineinhalb Jahren bei einer Reise nach Bali entstanden. «Ich wollte meine Flugangst mit Schreiben vertreiben. Die Geschichte ist mir quasi in der Luft zugeflogen.»

Sie wolle mit ihren Büchern den Kindern Freude bereiten und ihnen Botschaften vermitteln, sagt Jungo. Das Staunen und die Liebe seien ihr wichtig, aber in den Geschichten müsse auch ein wenig Zauber versteckt sein. Der ist im neuen Buch vorhanden: Der kleine Moritz kann mit dem Raben kommunizieren.

jp

Patricia Jungo: «Woher kommst du, kleiner Rabe?», Kinderbuch, Wien: Apollon-Verlag, 2018, 52 Seiten.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema