Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freundschaftstreffen der Schützen in St. Ursen in Schwarzenburger Hand

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Beim 58. traditionellen Freundschaftstreffen der Schützen in St. Ursen nahmen über 400 Schützen unter anderem aus Alterswil, Heitenried, Schwarzenburg, St. Antoni, St. Ursen und Tafers teil. Mit Joel Neuhaus, Alterswil, wurde der einzige Schütze mit dem Punktemaximum und einem Tiefschuss von 100 Tagessieger. Nicht weniger als sechs Schützen erreichten jedoch die Maximalpunktzahl von 32. Jasmin Riedo, St. Ursen, siegte bei den Junioren und den Damen. Die Freiburgerkanne für die zwei besten Gruppen ging an St. Ursen, die Wanderstandarte nach Schwarzenburg. Bei vier Gruppen erzielten alle acht Schützen ein Kranzresultat. Total wurden 241 Auszeichnungen abgegeben, was einer Kranzquote von 58,213 Prozent entspricht. Anlässlich der Schützengemeinde am Abend des zweiten Schiesstages konnte Obmann Heinz Pfeuti die Sieger bekannt geben. Er ehrte Roman Brügger für seine langjährige Arbeit als Supervisor des Rechnungsbüros und übergab Erwin Stampfli, dem Gründer der Gruppe Flora aus St. Antoni, eine Zinnkanne für die 50. Teilnahme an diesem Schiessen.

Ranglistenauszug: Gruppen: 1. Lehrbuebe, Schwarzenburg, 235; 2. Ursus, St. Ursen, 234; 3. Tanntown, Tafers, 230; 4. Rjmbj, St. Ursen, 229; 5. Hannibal, Heitenried, 224; 6. Liebistorf, Liebistorf, 224; 7. Maggenberg, Alterswil, 222; 8. Tschägina, Heitenried, 221; 9. SVS, Schützenverband, 220. Einzel: 1. Joel Neuhaus, Alterswil; 2. Erich Bertschy, SVS (1. Veteran); 3. Peter Jenni, Schwarzenburg (2. Veteran); 4. Manfred Ackermann, St. Antoni, 5. Heinz Kröpfli, Alterswil, 6. Hubert Jungo, St. Ursen (3. Veteran); alle 32. Damen: 1. Jasmin Riedo, St. Ursen, 31. 2. Erika Hantzsche, St. Ursen, 3. Dorli Riedo, St. Ursen, 4. Liliane Sauteur, Liebistorf (alle 30). Jungschützen: 1. Jasmin Riedo; 2. Dominik Blanchard, Tafers, 3. Sven Riedo, St. Ursen (beide 30); 4. Michael Zahno, Heitenried, 5. Simon Arn, Schwarzenburg, 6. Kuno Blanchard, Alterswil; 7. Angela Saurer, Heitenried (alle 29). Jugendliche: 1. Priska Nydegger, Schwarzenburg, 28; 2. Carola Kessler, St. Antoni, 27; 3. Simon Buchs, St. Ursen, 26; 4. Enya Zbinden, Heitenried; 5. Michael Bäriswyl, St. Ursen (beide 25).

Mehr zum Thema