Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Fribourg Plage» wird es 2016 nicht geben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Zu hohe Fixkosten und eine zu grosse Abhängigkeit vom Wetter: Dies sind die Gründe, warum die Organisatoren des Freiburger Stadtstrands «Fribourg Plage», Karl Ehrler und Jean-Christophe Despond, entschieden haben, die Ausgabe 2016 abzusagen. Müde, solche Anlässe zu organisieren, seien sie aber nicht, versicherte Ehrler gestern vor den Medien. Im Sommer 2017 soll es eine neue Veranstaltung im Stadtzentrum mit ähnlichem Ambiente geben. Wo diese stattfinden wird, wollten die beiden aber noch nicht verraten. rb

 Bericht Seite 3

Meistgelesen

Mehr zum Thema