Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fröhlich durch die Vorweihnachtszeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Einrichtungshaus Schwarz in Murten lädt zur Ausstellung

Autor: Von CORINNE AEBERHARD

Tritt man ins Einrichtungshaus Schwarz ein, dann empfängt einen ab Ende Woche nicht der Samichlaus und das ewige «Jingle Bells», sondern eine Theaterszene mit witzigen Figuren. Diese stammen von der Textilkünstlerin Stefanie Alraune Siebert aus Deutschland. Die Figuren im Eingangsbereich sind lebensgrosse genähte Karikaturen. Sie sollen die Eintretenden zum Schmunzeln bringen.

Mit Witz gegen die Schwermütigkeit

D

Für Freude sorgen nicht nur die aus Stoff gefertigten Theaterleute im Eingang, sondern auch zahlreiche andere Figuren und Figürchen, die in allen Verkaufsräumen zu finden sind. Die Trottinett fahrenden kleinen Engel mit ihren geblümten Röcklein und wirren Haaren entlocken dem Besucher sofort ein Lächeln. Der Samichlaus – auch ihn findet man in der Ausstellung – mit der Zipfelmütze hat es dem kleinen Mädchen angetan, und der geschmiedete Elch, der sein Geweih als Kerzenständer zur Verfügung stellt, erstaunt durch seine Vielseitigkeit.

Auch Baumschmuck sowie Wohnaccessoires wie etwa Kissen oder trendig rostige Kerzenständer in verschiedenen Grössen gibts zu kaufen. «Wir bieten für jede Preisklasse etwas», sagt Beat Schwarz.
Um die Ausstellungsbesucher zusätzlich in Stimmung zu bringen, wird der Anlass mit Musik umrahmt.

Mehr zum Thema