Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frontalkollision fordert sieben Leichtverletzte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In La Sonnaz sind gestern Morgen um fünf Uhr zwei Autos frontal zusammengestossen. Dabei wurden sieben Personen leicht verletzt; drei Ambulanzen waren im Einsatz, um die Verletzten ins Spital zu bringen, teilt die Kantonspolizei mit. Der Unfall passierte in der La-Sonnaz-Steigung zwischen Pensier und Granges-Paccot. Ein 43-jähriger Autofahrer mit fünf Passagieren an Bord überholte ein Auto, ohne auf den Gegenverkehr zu achten. Deshalb stiess er frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die beiden Autofahrer und die fünf Passagiere erlitten Verletzungen. Der Verkehr musste eine Stunde lang umgeleitet werden. mos/Bild zvg

Meistgelesen

Mehr zum Thema