Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frühjahrsputz 2010 unter dem Motto «Wahre Werte»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Wälder ohne Ankenbrotpapiere? Bäche ohne Pneus und Velorahmen? Strände ohne Glassplitter? Einladende Spielplätze in gutem Zustand? Grünzonen zur Entspannung? Dies ist möglich dank des Frühjahrsputzes, der seit 2002 durch die Gemeinden, die Regionen und die meisten Kantone der Westschweiz jährlich durchgeführt wird.

Die Gemeinden, die am Frühjahrsputz teilnehmen, wählen eine oder mehrere Aktionen aus und organisieren diese mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln. Dies teilt das kantonale Amt für Umwelt mit. Die Aktion müsse nicht unbedingt am vorgeschlagenen Datum stattfinden, sondern könne auch an einem für die einzelne Gemeinde möglicherweise günstigeren Datum organisiert werden.

Programm auf Website

Für die 6. Auflage haben laut Amt für Umwelt verschiedene Freiburger Gemeinden insgesamt 24 Aktionen für den 7. und 8. Mai 2010 oder für einen anderen Tag vorgesehen. Das vollständige Programm steht auf der Website www.balai.ch zur Verfügung.

Auch dieses Jahr unterstützt die Saidef den Frühjahrsputz, indem sie alle brennbaren Abfälle, die im Rahmen dieser Aktion im Kanton Freiburg und im Einzugsgebiet der Waadtländer Broye eingesammelt werden, gratis entgegennimmt. wb

Mehr zum Thema