Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Frühlingszauber» mit Musik und Theater

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgSiebzehn Menschen im Alter zwischen 16 und 55 Jahren treffen sich alle zwei oder drei Wochen am Samstag zu einer fünfstündigen Probe: Sie musizieren und studieren Theaterstücke ein, die jeweils von Live-Musik begleitet werden. Das Besondere: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind geistig behindert.

Seit bald drei Jahren leiten Irmgard Eggel und Stefan Schmutz das Musik-Theater-Projekt von Insieme. Die beiden hatten oft im Schulheim Les Buissonnets Theater erarbeitet; sie stellten aber fest, dass die Jugendlichen, welche die Schule verlassen haben, keine Möglichkeit zum Theaterspielen hatten. So riefen sie das Musik-Theater ins Leben.

Im März wurde das neuste Stück aufgeführt. Aus den Figuren aus diesem Stück haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im botanischen Garten Freiburg Bilder entwickelt und diese zu einer kleinen Geschichte verwoben. Nächsten Mittwoch führen sie den «Frühlingszauber» auf – und laden auch gleich alle zum Mitmachen beim Drum Circle auf, zum gemeinsamen Spielen auf Perkussionsinstrumenten. njb

Botanischer Garten, Museumsstrasse 10, Freiburg. Mi., 20. Mai, 18 Uhr. Bei Regen: Verschiebedatum Mi., 27. Mai.

Mehr zum Thema