Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fünf Kandidaten für fünf Sitze im Gemeinderat von Fräschels

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In Fräschels wollen drei Gemeinderäte eine weitere Legislatur übernehmen.
Corinne Aeberhard/a

Eine vollständige Liste tritt in Fräschels für die kommenden Gemeinderatswahlen an. Drei Bisherige und zwei Neue wollen in den Gemeinderat.

Mindestens fünf Kandidatinnen und Kandidaten braucht es für den Gemeinderat von Fräschels, und genauso viele Personen stellen sich auch zur Wahl.

Auf der einzigen Liste, die den Titel «Listen-Nr. 1» hat, treten drei bisherige Gemeinderäte sowie zwei Bürger an: Peter Hauser ist seit 2011 im Gemeinderat und auch seitdem Ammann, Samuel Maeder gehört seit 2013 der Exekutive an, Joëlle Blanc Kümin seit 2017. Komplettiert wird die Liste von Christa Schwab, Primarlehrerin mit Jahrgang 1974, und Gianpaolo Cecchin, Ingenieur Flugsicherheit und Risikomanagement mit Jahrgang 1969.

Nicht mehr zur Wahl stellen sich die Gemeinderäte Mauro Palumbo und Urs Schwab.

Auch bei den letzten Gemeinderatswahlen im Jahr 2016 trat in Fräschels eine einzige, vollständige Liste an. Damals verzichtete eine Gemeinderätin auf eine weitere Legislatur.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema