Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fünf Mal Kunst in verschiedenen Formen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ab morgen Freitag bekommen Besucher im Gemeindehaus Guggisberg bis Mitte September an fünf Wochenenden Werke von verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern aus der Region zu sehen. Die Ausstellungsreihe startet mit Aquarellen von Paul Schär aus Rüti bei Riggisberg. Laut Mitteilung der Organisatoren gelingt es dem Künstler, Momente bewusst einzufangen und eindrücklich zu verarbeiten. Wo er auch immer unterwegs sei, habe er Stift und Pinsel stets mit dabei. Die Ausstellungsreihe «Kunst in Guggisberg» wird mit einer musikalischen Umrahmung eröffnet: Das Duo Macchia aus Schwarzenburg hat sowohl am Freitag wie auch am Samstag um 14 Uhr einen Auftritt. Neben Aquarellen dreht sich die Ausstellung auch um Acryl- und Ölbilder, Holzskulpturen und Fotos. Die Reihe wird dieses Jahr zum achten Mal durchgeführt. hs

 Saal des Gemeindehauses, Guggisberg.14./15. Juni: Paul Schär, Rüti bei Riggisberg; 28./29. Juni: Cornelia Haenni, Murten; 16./17. Aug.: Monika Rauber, Spiegel bei Köniz; 30./31. Aug.: Robert Bucher, Portalban; 13./14. Sept.: Anja Förster und Paul Mülhauser. Weiter Informationen unter www.kunst-in-guggisberg.info.

Mehr zum Thema