Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fünf neue Mitglieder für den Lions Club 3 Seen/Lacs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 21. Juni 2018 fand die GV des Lions Club 3 Seen/Lacs statt. Die Lions verankern sich immer mehr in der Region. Gleich fünf neue Mitglieder sind dem Serviceclub beigetreten. Unter ihnen zwei Frauen und das 4000. Mitglied des Distrikts West 102, der sich über die Westschweiz erstreckt.

Jeder kann im Club zu jeder Funktion verpflichtet werden. Das gilt auch für das Präsidium, das jährlich wechselt. Die Präsidentin für die Periode 2018/2019 heisst Yvonne Stempfel.

Lions sind Netzwerker und setzen sich zum Wohle aller ein. So hat der Lions Club 3 Seen/Lacs mit den regionalen Sozialdiensten einen Fonds gegründet, der Kinder von Familien, die sich an der Existenzgrenze bewegen, finanziell unterstützt. Nicht nur Geld wird zur Verfügung gestellt, sondern auch Handwerk. In Cressier haben viele Hände in der Kita La Licorne den Garten neu gestaltet. Nun können die Kinder draussen spielen, was bisher nicht möglich war.

Im kommenden Lions-Jahr stehen Seniorinnen und Senioren im Vordergrund. So werden die Lions beispielsweise den Ausflug des Altersheims Hospiz St. Peter in Gurmels mitgestalten. Der Grundgedanke, «we serve» wird so auch in das neue Präsidentenjahr übertragen.

Mehr zum Thema