Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Für die Natur und eine sozialere Gemeinde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die fünfte Kandidatin für die Ersatzwahl in den Gemeinderat Schmitten stellt in einer Mitteilung ihr Wahlversprechen vor. Carmen Vögeli von der Liste «Blumen-Bande Vergissmeinnicht» ist 59  Jahre alt, hat Journalismus und Psychologie studiert und arbeitet als Sekretärin. Im Fall einer Wahl will sie sich unter anderem für weniger Armut in der Gemeinde, einen besseren Schutz der Kinder vor Drogendealern, den Lebensraum von Insekten und Vögeln auf Gemeindegebiet und einen subventionierten Taxidienst in Schmitten einsetzen.

Die Wahl für den frei gewordenen Sitz im Gemeinderat findet am 19. Mai statt.

im

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema