Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Für Wohnungssuchende wird die Aufgabe zunehmend schwierig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Am vergangenen 1. Juni, dem jährlichen Stichtag für die Leerwohnungszählung, waren im Kanton gerade mal 1030 Wohnungen frei, obwohl der Gesamtwohnungsbestand im Vorjahr in allen Bezirken zugenommen hatte. Ein Jahr vorher konnten potentielle Mieter und Käufer noch unter 1273 Wohnungen auswählen.

Die Leerwohnungsziffer beträgt im Kanton Freiburg nun neu 0,85 Prozent gegenüber 1,08 Mitte 2008. Diese Kennzahl liegt unter dem gesamtschweizerischen Mittel von 0,90 Prozent, was auf einen relativ angespannten Wohnungsmarkt im Kanton hinweist. wb

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema