Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fusionsprojekt nicht rechtens?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDer Verein «Fusion 2011», der sich seit drei Jahren für eine Grossfusion rund um die Stadt Freiburg einsetzt, will gegen die angekündigte kleine Fusion rechtliche Schritte einleiten. «Es handelt sich klar um einen Bruch mit der 2009 unterzeichneten Konvention», sagte Denis Boivin, Initiator des Fusionsprojektes, auf Anfrage. Auch Oberamtmann Carl-Alex Ridoré hat Bedenken, wie der geplante Alleingang mit dem Abkommen vereinbar ist. cf

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema