Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fussgängerin und Fussgänger verletzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am Freitag gegen 17 Uhr wurde im Juraquartier in Freiburg ein 71-jähriger Mann auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst. Er erlitt dabei Verletzungen am Knie und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Zum Unfall kam es, weil zuvor eine 44-jährige Automobilistin zu spät bemerkt hatte, dass vor dem Fussgängerstreifen ein Auto angehalten hatte. Infolge des Zusammenpralls wurde auch der Fussgänger in Mitleidenschaft gezogen, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Kurz zuvor wurde eine 25-jährige Frau auf der Tivoli-Strasse auf einem Fussgängerstreifen angefahren und leicht verletzt. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Ein 25-jähriger Automobilist hatte sie übersehen. az

Mehr zum Thema