Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Galatea Quartet im Phénix

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Heute spielt das Galatea Quartet im Phénix in Freiburg Mozarts «Dissonanzen»-Quartett und das Streichquartett von Debussy. Letzteres hat das Quartett auch auf seiner neuen CD «Belle Époque» eingespielt, zusammen mit Werken von Milhaud und Menu. Das Galatea Quartet besteht aus den aus Überstorf stammenden Geschwistern Sarah und Julien Kilchenmann (Violine und Cello) sowie aus der Violinistin Yuka Tsuboi und dem Bratschisten Hugo Bollschweiler. cs

 Centre Le Phénix, Alpengasse 7, Freiburg. Fr., 4. April, 20 Uhr.

 

 Sagen und Legenden

Die Musikgesellschaft Alphorn Plaffeien lädt am Samstag unter der Leitung von Michel Stempfel zum Jahreskonzert unter dem Motto «Sagen und Legenden» ein. Höhepunkt des Konzerts ist das Werk «The Saga of Haakon the Good» von Philip Sparke über das Leben von König Haakon von Norwegen. Mit dabei sind auch die Tambouren unter der Leitung von Stefan Stempfel.  im

 Mehrzweckhalle,Plaffeien. Sa., 5. April, 19.30 Uhr.

 

 Harmoniemusik wagt Neuartiges

Die 70-köpfige Harmoniemusik der Musikgesellschaft Düdingen wagt sich für das diesjährige Frühlingskonzert an ein symphonisches Erstklass-stück: «At the Lake» des japanischen Komponisten Itaru Sakai. Die Musikantinnen und Musikanten präsentieren–erstmals unter der Leitung des jungen Dirigenten Yann Loosli–weitere vielseitige Melodien unter dem Motto «Eine musikalische Reise auf Wasser». Der Abend wird von der Jugendmusik eröffnet. ak

 Podium,Düdingen. Sa., 5. April, 19.30 Uhr; So., 6. April, 17 Uhr.

 Zwei Frauen im Gerbestock

Heute sind im Kulturkeller Gerbestock Liebeslieder aus Lateinamerika und Tessiner Volkslieder zu hören. Nina Dimitri und Maja Büchel nehmen die Zuhörer mit auf eine stimmgewaltige musikalische Reise vom urchigen Tessin über Norditalien bis ins bolivianische Hochland. hs

 Kulturkeller Gerbestock, Gerbegasse 14, Kerzers. Fr., 4. April, 20 Uhr.

 

 Frühling mit der Singschule

Die Singschule Sense lädt am Samstag zum Frühlingskonzert ein. Unter der Leitung von Nicole Schafer haben die Kinder und Jugendlichen Lieder einstudiert, mit denen sie den Frühling einläuten. Der Chor ist aus der Musikschule Giffers-Tentlingen entstanden. Er besteht aus dem Kinderchor Chrüsimüsi und dem Jugend-Vokalensemble. im

 Aula der OS Tafers.Sa., 5. April, 17 Uhr.

 

 MG St. Ursen «auf der Wies’n»

Am Samstag lädt die Musikgesellschaft St. Ursen unter der Leitung von Daniel Corpataux alle Blasmusikfreunde zu ihrem Jahreskonzert ein. Unter dem Motto «Auf der Wies’n» wartet ein bunter Strauss von bekannten Melodien auf die Zuhörer. Durch den Abend führen die Wildecker-Herzbuben Benjamin und Sven. Zum Ausklang gibt es Unterhaltung mit Jean-Louis Piller. im

 Turnhalle, St. Ursen. Sa., 5. April, 20 Uhr.

 

 Orlando in der Kirche Meyriez

Morgen tritt das Freiburger Ensemble Orlando anlässlich der Konzertreihe «Musik zum Samstagabend» in der Kirche Meyriez auf. Auf dem Programm stehen Chorwerke italienischer und französischer Meister des 15. und 16. Jahrhunderts. 1994 gegründet, widmete sich das Ensemble zunächst der Vokalmusik der Renaissance, später auch dem italienischen, deutschen und englischen Barock. hs

 Kirche, Meyriez. Sa., 5. April, 19.30 Uhr.

 

 L’Elite produziertTV-Sendung

Die Brassband L’Elite de Cressier lädt morgen zum Jahreskonzert in Form einer TV-Sendung unter dem Motto «Télé-Elite». Den Abend eröffnet die Young Harmonic Band unter der Leitung von Dominique Morel, danach spielen die Elite de Cressier (Leitung: Martin Künzi) und die Tambouren (Leitung: Jérôme Berset) Stücke von «Olympus» über «Gremlins» bis zu «Spooky». hs

 Mehrzweckhalle,Cressier. Sa., 5. April, 20 Uhr.

 

 Galakonzert der MG Schmitten

Am Sonntag präsentiert die Musikgesellschaft Schmitten ihr Galakonzert. Der abwechslungsreiche Musikabend steht ganz im Zeichen der Vorbereitung auf den Unterhaltungs-Wettbewerb in Gurmels. Im ersten Teil werden unter anderem Märsche zum Besten gegeben. Umrahmt wird das Konzert von Darbietungen der Jugendmusik Schmitten und der S.A.U.-Tambouren. ak

 Mehrzweckhalle, Schmitten. So., 6. April, 17 Uhr.

 

 Vielseitiger Polizeichor

Am Sonntag lädt der Freiburger Polizeichor zum 67. Jahreskonzert ein. Das Programm bietet viel Abwechslung. Sogar traditionelle finnische Melodien und Negro Spirituals sind zu hören. Die Volksmusikgruppe Chälly-Buebe rundet den Abend ab. lr

 Gemeindesaal, Middes. So., 6. April, 17 Uhr.

 

Mehr zum Thema