Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gambach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Gambach

Spatenstich für 60-Millionen-Schulhausbau

Freiburg Vor zehn Jahren wurde erstmals über eine Erweiterung des in die Jahre gekommenen und aus allen Nähten platzenden Kollegiums Gambach diskutiert. Am Montag vollzogen Baudirektor Georges Godel und ein glücklicher Schuldirektor Jean-Pierre Bugnon den ersten Spatenstich. Die drei Neubauten und das renovierte Hauptgebäude werden ab 2013 Platz für rund 850 Schüler bieten. 80 Prozent des Freiburger Stimmvolks hatten dem Baukredit von 58,2 Millionen Franken zugestimmt. Gemäss Godel ein starkes Plebiszit für solide und zukunftsgerichtete Schulstrukturen. Und: «Der Bau dient auch der Wirtschaftsankurbelung.» Das Projekt stammt vom Freiburger Architekturbüro Aeby Aumann Emery. rsa/Bild aw

Mehr zum Thema