Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

«Gärten sind ein wertvolles Kulturgut»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am 9. und 10. September ist Europäischer Tag des Denkmals – auch in Freiburg

BÄRFISCHEN. Der europäische Tag des Denkmals wurde 1994 eingeführt mit dem Ziel, die Menschen für die Bedeutung der Kulturgüter-Erhaltung zu sensibilisieren. «Gartenräume – Gartenträume» lautet in diesem Jahr das Motto. Damit rücken die Verantwortlichen ein Thema in den Mittelpunkt, das beim Denkmalschutz oft vergessen geht. Das dürfe nicht sein, sagte der Luzerner Nationalrat Hans Widmer, Präsident der Nationalen Informationsstelle für Kulturgüter-Erhaltung (NIKE), am Dienstag vor den Medien. «Gärten sind ein wertvolles und bedrohtes Kulturgut.»Am 9. und 10. September können alle Interessierten das vielfältige Gartenerbe der Schweiz entdecken. An über 230 Standorten in allen Landesteilen sind Gärten und Parks zu besichtigen. Im Kanton Freiburg beteiligen sich 13 Orte. cs

Bericht auf Seite 8

Mehr zum Thema