Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gärtner feiern Jubiläum

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Verband ist heuer 75-jährig

Autor: Von CORINNE AEBERHARD

Die Verbandsmitglieder feiern den runden Geburtstag mit einem Ausflug nach Genf, wo sie unter anderem den Botanischen Garten besuchen. Um das 75-Jahr-Jubiläum aber auch an die Öffentlichkeit zu tragen, werden sie an der Freiburger Messe eine Art sechseckiges Blockhaus errichten, in welchem Aktivitäten stattfinden sollen. Dies gab Präsident Kurt Aebi an der gestrigen Generalversammlung des Gärtnermeisterverbandes in Kerzers bekannt. Weiter will der Verband eine Jubiläumsbroschüre heraus geben. Dafür hat er eine Arbeitsgruppe ernannt, welche sich damit befasst.

Gegründet wurde der Verband am 19. Januar 1930 in Murten. Engagierte Gärtner haben sich damals zusammengeschlossen, um die Rahmenbedingungen der Branche zu verbessern.
Heute befasst sich der Verband vor allem mit der Ausbildung der angehenden Berufsleute, pflegt Kontakte zu anderen Verbänden und ist bestrebt, mit den verschiedenen Behörden zusammenzuarbeiten.
Unterdessen zählt der Verband 51 Aktivmitglieder. Im vergangenen Jahr gab es einen Rücktritt. An der gestrigen Versammlung konnten drei Neumitglieder aufgenommen werden. Zum Ehrenmitglied ernannt wurde Lienhardt Zbinden, der frühere Verbandspräsident.

Viele schaffen
Abschlussprüfung nicht

In den verschiedenen Jahresberichten wurden Themen wie der Kampf gegen die Schwarzarbeit aufgegriffen. Auch die Ausbildung wurde angesprochen. So fällt auf, dass vor allem bei den Landschaftsgärtnern fast 50 Prozent der Lehrlinge bei der Abschlussprüfung durchfallen. Es seien verschiedeneGründe, die dazu führten, so etwa die mangelnde Motivation, aber auch die gestiegenen Anforderungen.

Im vergangenen Jahr haben insgesamt 26 Lehrlinge eine Ausbildung begonnen.

Mehr zum Thema