Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Geglückte Kleintierausstellung des Kantons in Giffers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Kantonal-Kleintierausstellung vom 14. und 15. Dezember 2018 hinterlässt Erinnerungen an wunderschöne Momente. Sei es bei der Vorbereitung, beim Aufbau, bei der Eröffnung oder während der Ausstellung. Die Eröffnung erfolgte, anstelle von Band durchschneiden, mit dem Sägen von Schweizer Holz. Dabei sorgten Ständerat Beat Von­lan­then, Grossratspräsident Markus Ith und als Schiedsrichter Staatsrat Olivier Curty und Oberamtmann Manfred Raemy für eine tolle Stimmung.

In Giffers ist gelungen, wovon oft gesprochen wird: die Zusammenarbeit mehrerer Vereine. Manchmal braucht es eine Brücke zwischen dem Wollen und dem realen Tun, und nicht zuletzt der Wille als «Motor». Auch die Aussteller von Kaninchen, Geflügel und Tauben überzeugten mit ausserordentlicher Qualität, die von den Experten auch mit Höchstnoten bewertet wurden. 43 Rassensieger wurden erkoren, und die glücklichen Gewinner erhielten einen Erinnerungspreis. Höhepunkt ist am Bewertungstag jeweils die Wahl der Kantonsmeister durch die Experten-Obmänner. Der Besuch war ein Erlebnis für Inte­ressierte, die sich von der Vielfalt der Rassen und Farbenschläge beeindrucken lassen wollten.

Die Ausstellung Giffers war ein voller Erfolg. Viel dazu trugen auch die geeigneten Räumlichkeiten von Fäschtus Biohof, die Strassenverhältnisse und nicht zuletzt die Kameradschaft bei.

Mehr zum Thema