Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gelände:Die richtige Grösse finden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit der sechsten Ausgabe des Stone Hill ist das einst grosszügige Gelände auf dem Obermaggenberg weiter geschrumpft. Im Zentrum stehen die beiden Bühnen, wobei das Zelt der Hauptbühne kleiner ist als im vorigen Jahr. Statt Kuppelzelt kommt wieder das altbewährte Zirkuszelt zum Einsatz. Einziger weiterer Unterstand bei dem schlechten Wetter ist ein Essensbereich. Die Besucher «müssen» bei Regen also den Konzerten beiwohnen. Das Phänomen war bei den ersten Konzerten zu beobachten. So drängten etwa bei den Auftritten von Ordnungsamt und Menic einige Besucher ins Zirkuszelt, die so eher zufällig Zeuge der Konzerte wurden. Dem Regen sei Dank. Die Suche nach der richtigen Grösse des Geländes ist ein ewiges Unterfangen. Zumindest für den schlecht besuchten Donnerstag wäre die ideale Lösung gefunden. pj

Mehr zum Thema