Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Geld für Wasser-Projekte gesammelt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Im Rahmen einer Aktion von Lions Club Schweiz haben die drei Sektionen des Lions-Clubs Deutsch-Freiburg zusammen über 38 000 Franken für Trinkwasserprojekte in Afrika und Lateinamerika gesammelt. Dabei handelt es sich um die Förderung und Verbreitung der sogenannten SODIS-Methode, teilt der Lions-Club Murten mit.

Für Privathaushalte

Dabei wird mittels PET-Flaschen und Sonneneinstrahlung eine «solare Wasserentkeimung» durchgeführt, wodurch mit einfachsten Mitteln Trinkwasser gewonnen werden kann. Die Methode kommt deshalb hauptsächlich auf der Ebene von Privathaushalten zur Anwendung.

Der Lions-Club habe sich zum Ziel gesetzt, über einer Million Menschen in Entwicklungländern zu einer besseren Lebensqualität zu verhelfen. hw

Mehr zum Thema