Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Geld zum Glück zurück bekommen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

«Ja, es gibt sie noch, auch in unserer Zeit, die zuvorkommenden und freundlichen Mitmenschen», schreibt FN-Leserin Elisabeth Siffert in ihrem Brief an die Redaktion. «Einer davon ist Herr Muster, Garagist in Flamatt.» Elisabeth Siffert wollte an einem Samstag an einer Tankstelle in Flamatt tanken. Sie wählte aber versehentlich das falsche Benzin. «Was nun? Das Geld war bereits im Automaten.» Zum Glück war Elisabeth Siffert geistesgegenwärtig genug, eine Quittung auszudrucken. Anschliessend tankte sie das gewünschte Benzin. «Am Montag danach fuhr ich zur Garage Muster nach Flamatt. Herr Muster kam mir auf eine sehr freundliche Art entgegen», schreibt Elisabeth Siffert. Er habe ihr erklärt, dass es gut gewesen sei, eine Quittung auszudrucken. «Er zückte sein Portemonnaie und gab mir den Geldbetrag zurück. Für mich war das keine Selbstverständlichkeit.»

Aufsteller gesucht

Haben auch Sie einen Aufsteller der Woche erlebt? Dann schicken Sie uns Ihre Geschichte an folgende Adresse: Redaktion Freiburger Nachrichten, «Aufsteller der Woche», Perolles 42, 1700 Freiburg; Fax: 026 426 47 40 oder per E-Mail an: fn.redaktion@ freiburger-nachrichten.ch–dies bitte mit dem Vermerk «Aufsteller der Woche». mir

 

Mehr zum Thema