Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Geleise überquert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein 27-Jähriger machte sich strafbar, als er an einem Donnerstag im Mai die Geleise 1 und 2 am Bahnhof in Flamatt überquerte. Wegen Übertretung des Eisenbahngesetzes ist er nun von der Freiburger Staatsanwaltschaft per Strafbefehl zu einer Busse von 100 Franken verurteilt worden. Zudem muss er 150 Franken an Gebühren und 45 Franken für Dossierkosten bezahlen. ak

Mehr zum Thema