Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemälde, Collagen und Skulpturen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Galerie Hofstetter in Freiburg eröffnet heute Abend eine neue Ausstellung: Zu sehen sind Gemälde von Alexandre Loye, Zeichnungen und Collagen von Marcel Miracle sowie Skulpturen von Anne Vonlanthen.

cs

Galerie Hofstetter, Hochzeitergasse 18, Freiburg. Vernissage: Fr., 20. Januar, 18 Uhr. Bis zum 25. Februar. Do. und Fr. 14 bis 18.30 Uhr, Sa. 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr.

Fotografische Fragmente

«Fragmente von anderswo» lautet der Titel der Ausstellung, welche die Freiburger Fotografin Caroline Wagschal im Nuithonie präsentiert. Die Bilder erzählen von Räumen, Augenblicken und Begegnungen, inspiriert von der Umgebung und von kaum wahrnehmbaren menschlichen Präsenzen. Die gebürtige Bernerin Wagschal hat 2001 mit dem Thema «Freiburger Interieurs» die dritte «Fotografische Ermittlung – Thema Freiburg» bestritten.

cs

Nuithonie, Villars-sur-Glâne. Bis zum 12. März. So. bis Fr. 11 bis 15 Uhr sowie anlässlich von Veranstaltungen.

Werke aus dem Atelier Fara’rt

Die Passage Expo des Kantonsspitals empfängt das Atelier Fara’rt, die Kunstwerkstatt der Stiftung Fara (Fondation Ateliers Résidences Adultes). Fara bietet Menschen mit Behinderung ein Arbeits- und Wohnumfeld; bei Fara’rt können diese ihre Kreativität ausleben. Ausgestellt sind sowohl Arbeiten von einzelnen Künstlern als auch Gemeinschaftswerke.

cs

Passage Expo, Kantonsspital, Freiburg. Bis zum 31. März. Täglich 8 bis 20 Uhr.

Bilder und Objekte aus Draht und Textil

Elisabeth Strübin und Marianne Tschopp stellen zurzeit im Gasthof zum Ochsen in Düdingen aus. Strübin zeigt ihre Bilder in Mischtechnik auf Pavatex und Leinwand, Tschopp ihre Objekte aus Draht und Textilien.

ak

Gasthof zum Ochsen, Hauptstrasse 2, Düdingen. Vernissage: Fr., 21. Januar, ab 15 Uhr. Bis zum 8. Mai.

Mehr zum Thema