Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinde Giffers stellt Antrag für Steuersenkung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wie dem aktuellen Amtsblatt zu entnehmen ist, möchte Giffers im kommenden Jahr 2017 den Steuerfuss von 85,9 auf 80,9 Prozent senken. «Wir sind sehr zufrieden mit dem Rechnungsresultat und auch das Budget sieht sehr gut aus», sagt Ammann Othmar Neuhaus auf Anfrage. «Wir haben uns aus diesem Grund entschieden, dass nun auch einmal die Steuerzahler die Möglichkeit erhalten sollten, davon zu profitieren.» Über die Senkung wird die Bevölkerung an der Gemeindeversammlung vom 9. Dezember entscheiden. «Natürlich hoffe ich für die Gemeindebewohner, dass die Steuersenkung angenommen wird», so Neuhaus. Falls die Versammlung der Steuersenkung zustimmt, wäre diese auf ein Jahr beschränkt. «Aufgrund unterschiedlicher Einflussgrössen in der Zukunft wollten wir keine langfristigen Versprechungen machen und haben uns aus diesem Grund dazu entschieden, die Senkung auf ein Jahr zu befristen», erklärt Gemeindepräsident Othmar Neuhaus.

jj

Mehr zum Thema