Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinde hat den Stand verboten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Korrekt

Gemeinde hat den Stand verboten

Freiburg In einer Medienmitteilung hat die SVP des Kantons Freiburg die Bewilligung für die Kundgebung gegen Polizeigewalt, welche am Samstag in Freiburg eskalierte, kritisiert (FN von gestern). Dabei sprach die Partei auch das Verbot für einen Anti-Minarett-Stand vom letzten Herbst an. Fälschlicherweise schrieb die SVP, Oberamtmann Carl-Alex Ridoré habe das Standverbot ausgesprochen. Es war jedoch der Freiburger Gemeinderat und Polizeidirektor Charles de Reyff (CVP), welcher den Stand nicht bewilligte. FN

Mehr zum Thema