Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinde lässt Wasserleitungen sanieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gemeinderat von Laupen hat einen Kredit über 127 000 Franken für die Sanierung der Wasserwerkleitungen am Grabenweg sowie über 130 000 Franken für die Erneuerung der Abwasser-Werkleitungen am selben Ort gesprochen. Die Ausgaben gehen laut einer Mitteilung zulasten der Spezialfinanzierungen Wasser und Abwasser. Der Gemeinderat hat im Folgenden die dafür nötigen Aufträge an drei Firmen aus der Region vergeben. Auch am Blumenweg werden die Werkleitungen saniert. Dafür legt der Gemeinderat total 130 000 Franken aus, wobei Projektierung und Bauleitung in den Kosten inbegriffen sind. Auch bei diesen Aufträgen wurden lokale Firmen berücksichtigt.

An seiner letzten Sitzung hat der Gemeinderat von Laupen ausserdem einen nachträglichen Beitrag von 6200 Franken für das Auffrischen der Tierpräparate, die in Vitrinen der Primarschule ausgestellt sind, gesprochen.

fca

Mehr zum Thema