Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinde Tafers muss Spitalstrasse stabilisieren

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Spitalstrasse in Tafers führt auf den Maggenberg und ist viel befahren, denn sie führt zum Freiburger Spital, zum Pflegeheim Maggenberg, zur Demenzstation «Haus Magnolia», zur Kita Zauberschlössli und zu weiteren Liegenschaften. Diese Strasse musste die Gemeinde Tafers nun stabilisieren, wie sie in einer Medienmitteilung schreibt. Im Zuge der Bautätigkeiten unterhalb der Spitalstrasse – auf der Maggenbergmatte – habe die Gemeinde festgestellt, dass die Strasse und die angrenzende Böschung unstabil geworden seien, sagte der zuständige Gemeinderat André Vlach auf Anfrage.

Keine Rutschung

«Es hat noch keine Rutschung stattgefunden und es besteht zurzeit auch keine ­Gefahr, dass es noch dazu kommt», ergänzt er. Doch habe die Gemeinde aus Sicherheitsgründen entschieden, die Strasse momentan nur beschränkt befahren zu lassen Das Terrain rund um die Spitalstrasse sei nun vorläufig stabilisiert, heisst es im Communiqué. Zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer ist die Strasse nur auf einer Seite befahrbar und die Geschwindigkeit ist auf 30 Stundenkilometer beschränkt.

Wie die Gemeinde Tafers weiter mitteilt, ist die Anfahrt zu den öffentlichen Institutionen und zu den Liegenschaften nur über den Kreisel Schwarzseestrasse-Spitalstrasse möglich. Das Trottoir ist zurzeit gesperrt. Für Fussgänger ist eine Umleitung eingerichtet.

Neuigkeiten auf der Homepage

Die Gemeinde Tafers arbeite gemeinsam mit Experten an den Massnahmen, um die Strasse definitiv zu stabilisieren. Auf der Homepage informiere sie laufend über den Zustand der Strasse und über die geplanten Massnahmen. Sie bittet die Verkehrsteilnehmer, sich strikte an die aktuelle Verkehrsführung zu halten.

jp

 

Weitere Infos: www.tafers.ch

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema