Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeindeammann von Düdingen befürchtet grosse Verkehrsprobleme

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Rund 17 000 Fahrzeuge passieren täglich die Hauptstrasse in Düdingen. Damit gehört die Ortsdurchfahrt normalerweise zu einer der meistfrequentierten Verkehrsachsen des Sensebezirks. Weil an der Hauptstrasse derzeit aber grosse Tiefbauarbeiten anstehen, bleibt sie von heute bis Freitag komplett gesperrt. In der vergangenen Woche hatte bereits eine Teilsperre der Hauptstrasse für Verkehrsprobleme gesorgt, wie Gemeindepräsident Kuno Philipona den FN erklärt. Er befürchtet, dass sich die Situation weiter zuspitzen könnte.

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema