Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeindefusion im Saanebezirk ist Tatsache

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die drei französischsprachigen Gemeinden No­réaz, Corserey und Prez-vers-Noréaz im Saanebezirk vereinen sich per 1. Januar 2020 zur neuen Gemeinde Prez. Die Stimmberechtigten der drei Dörfer sagten gestern mit deutlicher Mehrheit Ja zu ihrem Fusionsprojekt.

In Corserey stimmten 145 von 153 Stimmberechtigten (94,8 Prozent) dem Vorhaben zu, in Prez-vers-Noréaz 347 von 394 (88,1 Prozent). Einzig in Noréaz lag der Ja-Stimmen-Anteil etwas tiefer: bei 182 von 315 gültigen Stimmen (57,8 Prozent). Insgesamt legten 674 von 862 Stimmberechtigten ein Ja in die Urne, was einem Ja-Anteil von 78,2 Prozent entspricht. Die Stimmbeteiligung betrug 54,8 Prozent.

jcg

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema