Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinderat von St. Ursen in der Kritik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Gemeinderat von St. Ursen musste sich an der Gemeindeversammlung vom Donnerstagabend heftige Vorwürfe anhören. Grund: der Weggang eines langjährigen Mitarbeiters des Werkhofs. Wer wem gekündigt hatte, blieb an der Gemeindeversammlung im Dunkeln, auch weil der Gemeinderat keine Details bekannt geben wollte oder konnte. Doch die Gemeindeversammlung stellte sich fast geschlossen hinter den Werkhofmitarbeiter und forderte vom Gemeinderat, diesen wieder anzustellen.

nas

Bericht Seite 2

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema