Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinderat wieder komplett

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Oberschrot

Gemeinderat wieder komplett

Nach der Demission von Gemeinderätin Josephine Rappo-Pürro war im Gemeinderat von Oberschrot ein Sitz frei geworden (FN vom 17. August 2007). Gestern Montag lief der Termin, sich für dieses Amt zu melden, ab. Wie die Gemeindeverwaltung Oberschrot mitteilt, ist eine einzige Kandidatenliste eingereicht worden, so dass der für den 14. Oktober einberufene Wahlgang entfällt. Der neue Gemeinderat heisst Daniel Stalder. Er ist 35 Jahre alt und von Beruf Tiefbauzeichner. Die eingereichte Liste ging ohne Bezeichnung ein, das heisst, Daniel Stalder ist nicht als Vertreter einer bestimmten Partei angetreten.Der neue Gemeinderat wird sein Amt nach der Proklamation durch den Gemeinderat und die Vereidigung durch Oberamtmann Nicolas Bürgisser am 15. Oktober 2007 antreten. Die übrigen Gemeinderäte haben signalisiert, ihre Ressorts behalten zu wollen, wie Gemeindeschreiberin Margrit Mäder den FN erklärte. Deshalb wird Daniel Stalder wohl die Verantwortung für die Abwasserbeseitigung und das Bauwesen von seiner Vorgängerin übernehmen. An der ersten Gemeinderatssitzung in der neuen Zusammensetzung wird im Übrigen auch das Amt des Vize-Ammanns bestimmt. Diese Funktion hatte die zurückgetretene Josephine Rappo-Pürro innegehabt. im

Mehr zum Thema