Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Gemeinderäte im Kino

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Filmabend in Murten

Autor: Von FADRINA HOFMANN

Wie die Stadtmusik alle Jahre den Gemeinderat von Murten zum Ständchen einlädt, so werden die Gemeinderäte Murtens und der umliegenden Gemeinden Clavaleyres, Courlevon, Galmiz, Greng, Jeuss, Meyriez, Münchenwiler, Muntelier und Salvenach im «le cinéma feuerwehrmagazin N°1» zu einem Filmerlebnis eingeladen.Gemäss Medienmitteilung bedankt sich «le cinéma» mit dieser Aktion bei den Gemeinderäten und den Chefbeamten der Gemeinden für die Unterstützung. Gleichzeitig will das nun schon sieben Jahre alte Kino einen Blick hinter die Kulissen gewähren.

Schöne Bilder und Humor

Die Stadtpräsidentin Christiane Feldmann hat für den Anlass am Montagabend den Film «Fidji Drive No 2» ausgewählt. Es handelt von einem Familienfest der besonderen Art, bei der eine Oma aus den Fidji-Insel die Hauptrolle spielt. «Eigentlich ginge ich sehr gerne öfters ins Kino, doch dazu fehlt mir die Zeit», sagt die Stadtpräsidentin. Schöne Bilder und Humor seien für sie die wichtigsten Kriterien, einen Film anzuschauen.

Das Kino wird geschätzt

«Das Kino wird in Murten sehr geschätzt. Es ist etwas Gutes für die Region», ist Christiane Feldmann überzeugt. Die Gemeinde Murten unterstützt «le cinéma» auf indirekte Art und Weise, nämlich mit günstigen Baurechtzinsen für das Kinolokal. Momentan sind die Veranstalter und der Gemeinderat in Diskussion, ob eine vergünstigte Billettsteuer eine Möglichkeit wäre, das Kino in Zukunft vermehrt zu unterstützen.

66 000 Gäste seit der Gründung

Seit der Gründung im Dezember 2001 konnte «le cinéma» mit 420 Filmen in 2800 Vorstellungen 66 000 Gäste unterhalten. Vierzig regionale und lokale Unternehmen nutzen die Werbeplattform und haben Ciné-Werbung geschaltet oder inserieren auf den monatlich erscheinenden 1000 Programmflyers. Die Gäste werden von zehn Personen aus dem Ciné-Team betreut.

Mehr zum Thema