Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Generalrat genehmigt die Rechnung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Obwohl die Steuereinnahmen der Gemeinde Belfaux im vergangenen Jahr deutlich unter den Prognosen des Kantons lagen, schloss die Rechnung mit einem Plus. Dies bei ausserordentlichen Abschreibungen von 91 000 Franken und einer Rückstellung von 100 000 Franken für die Sanierung von Strassen. Die tieferen Steuereinnahmen konnten durch grössere Gewinne bei der Handänderungssteuer kompensiert werden, erklärte Gemeinderätin Anne-Lise Meyer an der Generalratssitzung vom Dienstagabend. Jedoch seien diese Mehreinnahmen zufällig gewesen, und da die Gemeinde kaum mehr über Bauzonen verfüge, könne sie in den nächsten Jahren auch nicht mehr von solchen Einnahmen profitieren.

Neue Bahnunterführung

Neben der Rechnung genehmigte der Generalrat auch einen Kredit von 120 000 Franken für eine Bahnunterführung beim Sektor «En Laz». Diese soll den aktuellen Bahnübergang, den die Freiburgischen Verkehrsbetriebe TPF beseitigen wollen, ersetzen. Die neue Unterführung soll für Fussgänger und Velofahrer reserviert sein und würde ein Gebiet erschliessen, welches das grösste Entwicklungspotenzial in Belfaux hat beziehungsweise haben wird, wenn das durch das neue eidgenössische Raumplanungsgesetz in Kraft getretene Moratorium für die Einzonung von Bauland aufgehoben wird.

Der Generalrat hat zudem vom Rücktritt der Vize-Syndique Anne-Lise Meyer Kenntnis genommen. Sie war für die Gemeindefinanzen zuständig und verlässt den Gemeinderat nach 13 Jahren aus familiären Gründen. Ihren Sitz wird der bisherige Generalrat François Gendre übernehmen. Dieser wird im Generalrat von Didier Pauchard ersetzt. Die Gemeinderäte Gabriel Litzistorf (CVP Futuro) und Marc Lüthi (SP) wurden einstimmig in den Agglomerationsrat gewählt. Sie ersetzen dort Dominique Corpataux und Florian Emonet. bearbeitet von rb/FN

Mehr zum Thema