Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Generalräte schlagen einen späteren Bau der DOSF vor

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDie Generalrätinnen und Generalräte der Stadt Freiburg wehren sich nach wie vor dagegen, dass der Gemeinderat den geplanten Neubau der Deutschsprachigen Orientierungsschule Freiburg DOSF in zwei Etappen erstellen will. Unter dem Strich koste dies mehr, zudem litten sowohl der Schulbetrieb als auch das Juraquartier sehr viel länger unter den Auswirkungen der Baustelle, argumentierten die Parlamentsmitglieder quer durch alle Parteien.

Sie schlagen dem Gemeinderat vor, mit dem Bau der DOSF ein Jahr später als geplant zu beginnen, damit die Finanzierung gesichert sei; dafür aber auf eine Etappierung zu verzichten. njb

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema